Russisches Stahlunternehmen NLMK Group als neuer Unternehmenspartner 

 

 

 

 

Der 2. Newsletter im H2020 SPIRE-Projekt INEVITABLE ist verfügbar.

Link zum newsletter auf der Projekt-Homepage

Das Projekt INEVITABLE wird mit Mitteln des europäischen Forschungs- und Innovationsprogramms Horizon 2020 gefördert (Grant Agreement no. 869815).

 

 

 

 

Hamed Mazaheri, M. Sc. gewinnt den Young Slag Scientist Award bei der MOLTEN Konferenz 2021

 

 

 

 

Auftritte auf internationalen Konferenzen und nationalen Events

 

 

 

 

Web-Workshop der European Steel Technology Platform (ESTEP) zum Thema Reststoffverwertung

 

 

Unterstützer

Das COMET-Zentrum K1-MET GmbH wird im Rahmen von COMET - Competence Centers for Excellent Technologies durch BMK, BMDW, die Bundesländer Oberösterreich, Steiermark und Tirol sowie der steirischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft m.b.H. und der Standortagentur Tirol gefördert. Außerdem danken wir der Upper Austrian Research GmbH für die Unterstützung. Das Programm COMET wird durch die FFG abgewickelt.