Erfolgreiche Projekteinreichung "IRONER" bei der 1. Ausschreibung der FTI-Initiative Kreislaufwirtschaft der FFG

Zur Unterstützung der Entwicklung und Implementierung der Kreislaufwirtschaftsstrategie in Österreich hat das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie im Rahmen der mehrjährigen FTI-Initiative Kreislaufwirtschaft eine erste Ausschreibung gestartet.

Dabei wurde das Projekt „IRONER - Potenziale für innovatives und nachhaltiges Recycling von Stahl“, welches von Projektkoordinator ASMET in Kooperation mit Forschungseinrichtungen für metallurgische Prozesstechnik, Werkstoffentwicklung, Kreislaufwirtschaft und Klimaforschung eingereicht wurde, positiv evaluiert.

Das Projekt mit der Laufzeit von 8 Monaten und einer Förderrate von 100% wird voraussichtlich zu Beginn des Jahres 2022 starten.

Entsprechend der Mission der FTI-Initiative Kreislaufwirtschaft beschäftigt sich IRONER damit, offene Fragestellungen bzw. Themenfelder aufzudecken und notwendige Innovationen für ein erhöhtes Stahlrecycling zu erarbeiten. Dies soll durch Stoffstromanalysen zur Schrottverfügbarkeit, diverse Stakeholder-Befragungen sowie ökonomische Analysen erreicht werden. Zusätzlich werden im Rahmen des Projektes Einflüsse eines erhöhten Stahlrecyclings auf die metallurgischen Prozesse und die Werkstoffeigenschaften von Stahlprodukten betrachtet. Die Ergebnisse werden am Ende des Projektes in einem Positionspapier zusammengeführt.

Beginnend mit dem Projektkoordinator setzt sich das Konsortium aus folgenden Partnern zusammen:

  • ASMET - Austrian Society for Metallurgy and Materials,
  • Joanneum Research - LIFE-Institut für Klima, Energie und Gesellschaft,
  • Karl-Franzens-Universität - Graz Wegener Center für Klima und Globalen Wandel,
  • Montanuniversität Leoben - Lehrstuhl für Eisen- und Stahlmetallurgie,
  • Montanuniversität Leoben - Lehrstuhl für Stahldesign,
  • Technische Universität Wien - Institut für Wassergüte und Ressourcenmanagement und
  • K1-MET GmbH.

zum Linkedin Profil