Auftritt beim Dissertanten-Kolloquium des Lehrstuhls für Eisen- und Stahlmetallurgie

Prof. Dr. Johannes Schenk

Prof. Dr. Johannes Schenk

Florian Markus Penz (K1-MET)

Florian Markus Penz (K1-MET)

Lukas Schmidt (K1-MET)

Lukas Schmidt (K1-MET)

Prof. Dr. Johannes Schenk (links), Florian Markus Penz (rechts)

Prof. Dr. Johannes Schenk (links), Florian Markus Penz (rechts)

10-jähriges Jubiläum von CSO, Prof. Johannes Schenk, als Lehrstuhlleiter

Am Donnerstag, 29.11.2018, fand in Leoben an der Montanuniversität eine Veranstaltung zum 10-jährigen Jubiläum von Prof. Dr. Johannes Schenk (CSO der K1-MET GmbH) als Leiter des Lehrstuhls für Eisen- und Stahlmetallurgie statt. Zu diesem Anlass wurde ein Dissertanten-Kolloquium abgehalten. Die derzeit am Lehrstuhl laufenden Dissertationen wurden von den jeweiligen wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorgestellt. Ebenfalls anwesend waren zahlreiche Vertreter der Industriepartner.

2 Mitarbeiter der K1-MET GmbH präsentierten dabei ihre Dissertation:

  • Florian Markus Penz: "Experimental and theoretical aspects of scrap dissolution in the LD-converter" - Dissertation im Projekt 2.2
  • Lukas Schmidt: "Reduction of iron ores with high content of fines"

Daneben behandelten weitere Vorträge von wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Lehrstuhls für Eisen- und Stahlmetallurgie Projektthemen aus dem laufenden K1-MET Programm bzw. das Projekt SuSteel mit K1-MET als wissenschaftlichem Partner:

  • Masab Naseri: "Thermodynamics and kinetics of Hydrogen Plasma Smelting Reduction (HPSR) of iron oxides" - Dissertation im Projekt SuSteel
  • Michael Zarl: "Development of scale-up parameters for future HPSR plants" - Dissertation im Projekt SuSteel
  • Philipp Dorrer: "Inclusion formation during secondary refining of selected steel grades and its relation to nozzle clogging phenomena" - Dissertation im Projekt 3.1
  • Roman Krobath: "Experimental simulation of surface crack formation in continuous casting - mechanisms and influencing factors" - Dissertation im Projekt 3.2
  • Matthias Taferner (jn Vertretung für Lukas Preuler, Mitarbeiter K1-MET GmbH): "Investigation of spray cooling characteristics under conditions in the secondary cooling zone" - Dissertation von Lukas Preuler im Projekt 3.3