K1-MET beim Symposium des FFG geförderten Projektes SuSteel

Axel Sormann (K1-MET)

Alexander Rimser (K1-MET)

Thomas Bürgler (K1-MET / voestalpine Stahl)

CO2-freie nachhaltige Stahlherstellung und Wasserstofftechnologie

05.02.2020, Montanuniversität Leoben

Im Rahmen des von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) geförderten Projektes SuSteel wurde ein Symposium zum Thema der wasserstoffbasierten Stahlherstellung abgehalten. Dieses fand am 05.02.2020 an der Montanuniversität Leoben statt.

K1-MET GmbH war aktiv am Programm beteiligt. Geschäftsführer DI Thomas Bürgler (CEO) hielt einen Vortrag zum Thema Wasserstoffproduktion mit erneuerbarer Energie. Dr. Axel Sormann (Senior Expert) präsentierte einen Rückblick ehemaliger am Lehrstuhl für Eisen- und Stahlmetallurgie der Montanuniversität Leoben gelaufenen Forschungsaktivitäten im Bereich der H2-Schmelzreduktion. DI Alexander Rimser (Senior Expert) präsentierte das aktuell laufende Projekt SuSteel.

Hier geht es zu einem Beitrag des Lehrstuhls für Eisen- und Stahlmetallurgie -> Link

Das Projekt SuSteel wird von der FFG als Kooperatives Projekt im Rahmen des Forschungsprogramms "Produktion der Zukunft" gefördert.